Interessen

Emirates Stadium

Fußball

Der wohl beliebteste Ballsport der Welt gehört auch ganz klar zu meinen absoluten Leidenschaften – der Fußball. Seit mittlerweile weit über 10 Jahren bin ich nun schon treuer Anhänger des Arsenal FC und seit der Saison 2011/2012 bin ich auch eingetragenes Mitglied. Bislang hatte ich das Glück, dass ich bei vier Spielen live vor Ort dabei sein durfte:

02. März 2011: Arsenal vs. Leyton Orient [FA CUP]

05. März 2011: Arsenal vs. Sunderland [Premier League]

22. September 2013: Arsenal vs. Stoke [Premier League]

26. Juli 2015: Arsenal vs. Wolfsburg [Emirates Cup]

Musik

…“ich höre alles – außer Schlager und Techno!“ ist wohl die Standardantwort der meisten Radiohörer, die Musik lediglich als ein nettes Nebenbei-Geplätscher konsumieren. Das ist auch absolut in Ordnung – doch für mich ist Musik ein entscheidender Teil meines Lebens, meiner Stimmung und des Antriebs in allen nur denkbaren Lebenssituationen. Diese Leidenschaft spiegelt sich auch in zahlreichen Konzertbesuchen wieder, die mich seit meinem ersten Konzert vom 02. September 2003 (Arena Berlin: Linkin Park + Staind + Adema + Alient Ant Farm) schon so einiges an Geld gekostet haben. Zu den einprägsamsten Bands gehörten bzw. gehören nach wie vor: Muse, Converge, Linkin Park, Limp Bizkit, Korn, System Of A Down, Tool, Porcupine Tree, Nine Inch Nails, Queens Of The Stone Age, Slipknot, Radiohead, Rammstein, Soulfly, Behemoth, Deftones, Marilyn Manson, Die Antwoord, Death Grips, Skrillex, Tyler The Creator, Run The Jewels, Dälek,..

TV

Ich bin zwar kein großer Fan von Filmen und Serien – dennoch durfte ich über die Jahre doch einige wirklich großartige Werke sehen, die mich nachhaltig geprägt haben und die ich wirklich jedem wärmstens empfehlen würde. Bei Filmen würde ich Requiem For A Dream, The Machinist, Identity, Pans Labyrinth, Sieben und Liebe empfehlen – meine absoluten Lieblings-Serien sind Game Of Thrones, The Walking Dead, Lost (der Weg ist das Ziel – was ein schlechtes Ende…), Prison Break, The Office (US) und natürlich als Relikt der Kindheit: Die Simpsons.